Am Samstag (7.12.) heißt es wieder „Singen gegen Fundis“. Diesmal aber ohne direkte Konfrontation, ganz gemütlich in der Tristeza (Pannierstr. 5). Warum es trotzdem hilft: Die Einnahmen für die Soli-Schnäpse gehen an uns und decken einen Teil der Repressionskosten.