Repression anklagen! Kundgebung am 12.08.

Ungefähr 100 Aktivist:innen haben einen Strafbefehl in Zusammenhang mit den Protesten gegen den sogenannten „Marsch für das Leben“ 2019 erhalten. Seit Herbst 2020 laufen die Prozesse und nehmen kein Ende – What the fuck! Feminism is not a crime.

Grafik mit pinkem Hintergrund und lila Schrift: Antirepression Anklagen. Mit den Daten zur Verhandlung. Rechts ist das "Feminism is not a Crim"-Logo mit einem zerbrochenen Kleiderbügel abgebildet. Untertitel: Gegen Fundis und Repression.Kommt alle zur nächsten Kundgebung. Gemeinsam gegen Repression und Antifeminismus! Denn: Solidarität ist unsere Waffe.

Donnerstag, 12.08.21 um 09:00 Uhr vorm Amtsgericht Tiergarten, Turmstr. 91. Weiterlesen

Kundgebung gegen Repression

Solidarität ist unsere Waffe. Unterstützt eure angeklagten Genoss:innen!
50-100 Aktivist:innen haben einen Strafbefehl erhalten. Nun haben die  Prozesse begonnen. Der Vorwurf: Nötigung. Ausgelöst durch eine Sitzblockade bei den Protesten gegen den antifeministischen „Marsch für das Leben“ 2019 in Berlin. What the fuck! Feminism is not a crime.

Nächste Kundgebung „Feminism is not a crime“

Freitag, 16.04.21 um 09:30 Uhr vorm Amtsgericht Tiergarten, Kirchstraße 6.

Kommt pünktlich und mit Maske. Im Herzen nah, mit 1,5m Abstand.

Euer whatthefuck-Bündnis
#nofundis

Kundgebungen – Begleitung Gerichtsprozesse

Solidarität ist unsere Waffe. Unterstützt eure angeklagten Genoss:innen!
50-100 Aktivist:innen haben einen Strafbefehl erhalten. Nun haben die  Prozesse begonnen. Der Vorwurf: Nötigung. Ausgelöst durch eine Sitzblockade bei den Protesten gegen den antifeministischen „Marsch für das Leben“ 2019 in Berlin. What the fuck! Feminism is not a crime.

Nächste Kundgebung „Für das Leben“

Dienstag, 09.02.21 um 12:30 Uhr vorm Amtsgericht Tiergarten, Wilsnacker Straße 4.

Mittwoch, 10.02.21 um 9 Uhr vorm Amtsgericht Tiergarten, Turmstraße 91.

Kommt pünktlich und mit Maske. Im Herzen nah, mit 1,5m Abstand.

Euer whatthefuck-Bündnis
#nofundis